Ökumenischer Gottesdienst

und Messe in f-Moll

am Pfingstmontag!

350 beeindruckte Kirchengänger hörten am Pfingstmontag Auszüge aus der „Messe in f-Moll, Opus 159, vierstimmiger gemischter Chor mit Orgel“ von Josef Gabriel Rheinberger. Dem Kirchenchor von St. Barbara und der Kantorei Wulfen gelang eine gekonnte Vorstellung; das Publikum bedankte sich mit minutenlangem Applaus.
Nach vielen Chorproben und einem gemeinsamen Probenwochenende wurde die Tradition des gemeinsamen Singens wiedermal belebt und als ökumenisches Fest gefeiert.
Rheinberger gehörte zu den erfolgreichen und bekanntesten Komponisten seiner Zeit. Ab 1877 nahm er als Hofkapellmeister des bayerischen Königs Ludwigs II. eine zentrale Position innerhalb der katholischen Kirchenmusik in Deutschland ein. Er komponierte lateinische Messen und Motetten, die in ihrer Unabhängigkeit von den einengenden Vorschriften der cäcilianischen Kirchenmusikreformer seiner Zeit wegweisend waren.
Dieser reformerische Geist wurde vom katholischen und evangelischen Chor aufgenommen und in der Aufführung überzeugend dargeboten.

Mehr >>Fotostrecke

2012 Chorprojekt: Josef Gabriel Rheinberger

Josef Gabriel von (seit 1894) Rheinberger
(* 17. März 1839 in Vaduz; † 25. November 1901 in München), getauft auf Gabriel Joseph, wurde in Liechtenstein geboren, kam aber mit 12 Jahren zur musikalischen Ausbildung nach München und wirkte dort sein Leben lang als Komponist und Musikpädagoge, so dass er häufig als deutscher Komponist bezeichnet wird.

Messe in f-Moll

Messe in f-Moll, opus 159, vierstimmiger gemischter Chor mit Orgel.

Joseph Gabriel Rheinberger, Organist und einer der renommiertesten Kompositionslehrer seiner Zeit, schuf mit der hochromantischen Messe eines seiner wirkungsvollsten Werke.

Weitere Informationen unter:

Enzyklopädie Wikipedia

Unser Programm:

Gemeinsam mit der Kantorei Wulfen wird die Messe eingeübt und
am Pfingstmontag, den 28.05.2012 aufgeführt!

Wer mal hören will, wie das klingen könnte,
kann hier mal reinhören!
Josef Gabriel Rheinberger - Messe in f-Moll, opus 159

AKTUELL:

siehe oben

Probentermine

Siehe alle Proben und Sonderproben unter der Seite Termine.