Day of Song 2018 in Dorsten

Kirchenchor räumt mit gängigen Vorurteilen auf!

Bericht von Gerd Wüst

Foto: G. Wüst

Der Kirchenchor St. Barbara aus Wulfen/ Barkenberg hat zusammen mit Sängern der Kantorei Wulfen beim "Day of Song" in der Galerie der Traumfänger mit den gängigen Vorurteilen aufgeräumt.
Natürlich hatten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Lukas Czarnuch auch das ein oder andere sakrale Musikstück parat. Doch es waren auch durchaus weltliche Stücke, eins sogar aus der Fernsehwerbung, mit dabei. Auch wurde nicht nur Latein oder Deutsch gesungen, sondern auch Englisch und sogar in einer Phantasiesprache. Rhytmisch waren Lieder dabei bei denen das Publikum nicht anders konnte als mitzuklatschen.
Am Ende bestätigte der Chor aber ein Vorurteil: Bei Kirchenliedern kennt man sich bestens aus! Der Chor entließ die Zuhörer mit einem Segenslied.

>>Dorstener Zeitung - Wir sind Dorsten.PDF

Gerd Wüst >>Fotostrecke


Das Programm - Day of Song 2018:

>>Programm Übersicht.PDF

>>Gemeinsames Singen.PDF


Webseite-Day-of-Song:>>https://dayofsong.de/




Unser Programm:

Lobt Gott getrost mit Singen - Adam Gumpelzhaimer

Cantate Domine - Karl Jenkins (Originaltext)

Lobe den Herren - Hugo Distler

Jubilate Deo - Halmos Laszlo

Only you - Vince Clarke

Good news - Spiritual

Cantate Domine - Karl Jenkins (Text in einer Fantasie-Sprache)

An Irish Blessing - James E. Moor



Gemeinsam mit der Kantorei Wulfen wird unser Programm eingeübt und
am Samstag, den 30.06.2018
auf der Zeche Fürst Leopold Dorsten
aufgeführt!



<< zurück